Shelties vom Samt&Seidenweber

Der langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als jener, der ohne Ziel herumirrt      (Gotthold Ephraim Lessing)

                                                                                                D - Wurf

                                                                                3 Rüden     1 Hündin    am 23.03.19

                                                                 Djasper            Duras             Delos       Deela,gest. am 25.03.2019                                                   

                                           Ajana vom Samt & Seidenweber

                                           L`ete Sera Latino des Lutins  de Cassiopee


Unsere Mami wollte uns  4 nicht loslassen, aber nach gutem Zureden von unserer Ziehmama hat sie sich es anders überlegt.

Mami konnte sich nicht entscheiden,welcher Platz ihr genehm war, hat sich dann aber frühmorgens doch für diese komische

Holzkiste entschieden.Die ist momentan unser neues Heim. Immer frisch und mollig warm.

Unser Jüngster aus der Gruppe hatte leichte Startschwierigkeiten, aber dann gab es Gedrängel an der Milchbar.

Leider ist unsere Schwester einen Tag später krank geworden; auch der Tierarzt konnte nicht helfen.

Deela ist Montag um 10.00 Uhr ganz sanft für immer eingeschlafen. Unsere Zieheltern waren sehr traurig.

Wir 3 Brüder entwickeln uns sehr gut und legen ordentlich Gewicht zu. Mami lässt uns nicht aus den Augen.

                                    

                                           Schöne Träume

                                           Delos

                                            Djasper

                                           Duras

Nun sind wir 2 Wochen alt, haben alle die Augen auf und werden immer agiler. Heute war eine nette Dame bei uns.

Wollte sehen, ob wir uns gut entwickeln und alles in Ordnung ist. Sie war sehr zufrieden. Und Mama sehr artig.

Haben alle 3 die 600 er Marke geknackt,juchchuuuh. Mussten heute so eine blöde Paste schlucken,,bäääh.

800 er Marke angepeilt.....und erreicht,jep.

                                           Djasper

                                           Delos

                                            Duras

3 Wochen und wieder ein grösserer Wohnraum , jippiiiehh .Nun bekommen wir immer öfter feste Nahrung.

                                           Djasper

                                            Delos

                                           Duras

     4 Wochen und Frauchen ist leicht verzweifelt. Sie meint, wir wären viel zu ruhig.

      Sind jetzt öfter unter den Großen, macht Spass, die zu ärgern. Wenn es Futter gibt, müssen wir auf Seite,

      dann wird es hier etwas unruhig. Wir müssen nun auch alleine futtern, Mamas Milchbar ist geschlossen.

      Frauchen macht immer so einen Krach, ab und zu fällt ihr was aus der Hand, mal kommt sie mit so einem komischen

      Gerät, da ist vorne ein Teil, das nennt sich wohl Düse, da ist ein Schlauch dran.

      Herrchen kommt auch immer mit allen möglichen Geräten in unsere Nähe und unterhält sich dann mit Frauchen.

      Wir bekommen immer was anderes zu spielen, echt super.

Am besten sind die Plüschies, da kann man herrlich drauf träumen.

Frauchen sagt, die Zeit rennt, nun sind wir 5 Wochen alt  und haben den Turbo angeschmissen.

Jetzt ist nichts mehr vor uns sicher. Rusty flüchtet vor uns auf die Couch. Oma und Tante  übernehmen nun das putzen und spielen.

Unsere Zieheltern haben heute umgeräumt. Verschiedene Sachen weg, neue Sachen zum Spielen und toben geholt.

Wir verändern uns jeden Tag, das Schnüffelkissen ist der Hammer.

Frauchen immer mit ihrem Wischmop

                                           Djasper

                                           Delos

                                           Duras

 6 Wochen , und  unsere neuen  Dosenöffner waren auch wieder zu Besuch.                                     

Ko. vom spielen

Macht aber  auch sooo viel Spass; Bällebad, Wackelbrett und Spielgerät,

Getrocknete Hühnerhälse, hmmmmm, lecker

7 Wochen , und wir machen den ganzen Wohnraum unsicher. Viele neue interessante Dinge, Geräusche

und gaaaanz besonders Leckerlis.

Hier wird  erst alles von unseren Nasen - Detektoren begutachtet; Mist, nichts für uns dabei.

Ey Frauchen, was soll das; da steht groß "Fressnapf" auf der Tasche, aber nur Sachen für Euch.

Müde bin ich, geh zur Ruh, nachts in der Nähe von Frauchen und den anderen. Wir machen uns überall breit.

Endlich gutes Wetter für den Garten, juchchuuuhhhh

Mit Oma im Garten

Nein Frauchen, kein Futter......schlafen.......

Hatten heute eine längere Fahrt. Mussten in eine Transportbox, das gefiel uns ganz und gar nicht.

Eine nette Dame untersuchte uns, kam mit komischen Geräten ganz nah an unsere Augen; sie war  sehr zufrieden.

                                                                    Alle drei CEA ,PRA, Katarakt , Glaukom frei !!!!!!!!!!!!!!!!

Dann  wurden wir  mit einer dicken Nadel gepiekt, war nicht so toll, haben aber alles machen lassen. Sind jetzt gekennzeichnet.

Nächster Termin, nächste Autofahrt, nächste nette Dame; wieder Untersuchung, alles ok, wieder ein Pieks, aber nicht so schlimm.

Die werden doch wohl jetzt nicht renovieren ? Summt mal laut, mal leise, dreht sich mal schnell, mal langsam.

Ist interessant, riecht aber nicht nach Leckerchen, also.... nichts für uns.

Jetzt sind wir 8 Wochen alt; heute war wieder eine nette Dame hier. Hat uns alle begutachtet, Zähne und..........

naja ihr wisst schon, kontrolliert; alles da, wo es sein soll. Unsere Mama war wieder sehr artig, langsam findet sie auch

Gefallen an der Dame. Es wurde alles kontrolliert, viel Papierkram. Frauchen  findet das immer anstrengend,

muss ja aber gemacht werden.

Diese Woche kommen nur nette Damen, toll.

Heute war Fototermin, die Fotografin hat extra eine Hilfe mitgebracht, um uns Rabauken zu bändigen.

Hmmmmmmmmmm, ob das hilft?

Keine Chance...wir wollen toben, nix festhalten.....

Irgendwie kommen wir hier schon weg....

 Brüder, mal eben still halten.....

Habt ihr nicht gehört? ....

Ok, wenn die nicht mehr wollen, will ich auch nicht mehr......

Loslassen.................

Geht doch, warum nicht gleich so.......

Djasper ist heute , 24.05.2019 , zu einer Familie mit kleinen und grossen Zweibeinern umgezogen, verzaubert

jetzt Krefeld - Fischeln mit seinem Charme, bleibt also ganz in der Nähe.

Duras

Delos

Nun haben auch Delos ( jetzt Balu ) und Duras ( jetzt Momo ) heute ( 26.05.19 ) ihren Rucksack geschultert,

machen  ab sofort Aachen unsicher und begleiten nun ein Ehepaar mit Hundedame durchs Leben.

Jetzt  ist es wieder still in der Welpenstube, wir Zieheltern sind glücklich, wieder ganz tolle Menschen für unsere

Welpen gefunden zu haben, sagen mit Wehmut Tschüss und wünschen den neuen Besitzern

viel Spass , Freude und Gesundheit mit den

                                             D `s vom Samt & Seidenweber  !!!!!!